Herzliche Einladung zu Modul 8

Zeit der Veränderung

für Eltern von 5 jährigen Kindern

am Samstag, den 8. Februar 2020

in der SGO in Eupen

 

Themen und Referenten:

 

Rosa UND blau für ALLE! (Teil 2)(Danielle Schöffers)

Alle Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind. Sie wünschen sich, dass aus dem kleinen Menschen ein glücklicher großer wird, der seinen Platz im Leben findet.

Wie können Eltern ihre Kinder dabei unterstützen ihre Persönlichkeit, ihre Kreativität und Begabungen so zu entfalten, dass sie mit sich selbst zufrieden durchs Leben gehen.

Ein interessanter und wichtiger Baustein, um unsere Kinder zu stärken, ist die geschlechtersensible Erziehung. Wir machen uns gemeinsam auf Entdeckungsreise und bringen in Erfahrung, was es damit auf sich hat.

 

"Mama, ich kann doch schon lesen!" (Nadja Brandt)

Ihr Kind besucht noch den Kindergarten und macht dennoch solche Aussagen? 

Wann beginnt bei Kindern eigentlich die Entwicklung der Schriftsprache? 

Lernt das Kind Lesen und Schreiben nicht erst in der Schule? 

Mit diesen und weiteren Fragen befassen wir uns eingehend in diesem Modul und zeigen die enge Verknüpfung von Sprach- und Lese(Schreib)kompetenz auf.  

 

Den Stift im Griff: graphomotorische Entwicklung (Johanna Jansen)

Wie wird der Stift richtig gehalten? Was gehört alles dazu?  

Visuelles System, Raum-Lage-Orientierung, Feinmotorik, Motivation 

 

"Ich schaffe das alleine"- Unterstützung in der Selbstständigkeit (Johanna Jansen)

Bei diesem Referat geht es um die Rolle der Eltern im Prozess der Selbständigkeit. Wie viel trauen sie Ihrem Kind zu? Sie werden verschiedene Tipps erhalten, wie man im Alltag mehr Selbständigkeit für die Kinder ermöglichen kann. Was ist ein resilientes Kind und wie kann man Resilienz beeinflussen? 

 
Einschreibungen werden bei Kaleido per Telefon (0479 58 36 96) oder über das Anmeldeformular auf dieser Webseite entgegengenommen.